LogoSchatten

Newsticker

Hörspielprojekte stehen in der Berufsschule (Mittelstufe) nicht unbedingt auf der Tagesordnung. Aber welche(r) BerufschullehrerIn hat nicht schon die Erfahrung im Deutschunterricht gemacht, dass das flüssige und besonders das betonende Lesen von Texten, auch wenn es nur ein Auszug aus einer Kurzgeschichte ist, den eher weniger leseafinen SuS doch relativ schwer fällt. Aus diesem Grund kann ein Hörspielprojekt, in dem ein rollenverteiltes und reflektierendes Aufnehmen und Hören der eigenen Stimme möglich ist, die SuS dazu motivieren, einen Leseprozess konzentrierter zu absolvieren, besonders, wenn sie die Textauswahl selbst treffen, ein Hörspielskript erstellen dürfen und mit dem entsprechenden Technik-Equipment und einfacher Software wie Audacity ihr Gesamtwerk vertonen dürfen. Technische Tipps u. Erfahrungen finden Sie auf meiner Lernplattform im Abschnitt Hörspielprojekt Deutschunterricht Berufsschule.

Welch ansprechende Resultate dabei herauskommen, können Sie sich anhören:

20190204 Verabschiedung

Christa Müller, Renate Seibert, Anna Brück (v. l.)

Nach langjährigem Schuldienst verabschieden wir zwei Kolleginnen in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Müller unterrichtete fast 34 Jahren Englisch und Deutsch, Frau Seibert war 18 Jahre Fachlehrerin an unserer Schule. In einer schönen Abschiedsfeier wurden die beiden Kolleginnen in den Ruhestand entlassen. Auch Frau Brück verlässt die Schule, um in ihrer Heimat eine neue Stelle anzutreten.

Das Kollegium wünscht den dreien alles Gute!


20190120 FriedrichAm Mittwoch, den 16. Januar feierte unser Schulleiter, Herr Friedrich, seinen 60. Geburtstag und lud zu einer Feier im Lehrerzimmer ein, um mit den Kolleginnen und Kollegen auf diesen freudigen Anlass anzustoßen.

Wir wünschen Herrn Friedrich alles Gute im neuen Lebensjahr!

Bereits zum achten Mal öffnete die Ludwig-Erhard-Schule (LES) ihre Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler, um über die Bildungsgänge im Bereich Wirtschaft und Verwaltung sowie über die kaufmännischen Ausbildungsberufe der Schule zu informieren.

Professor Dr. Josef Schuster, ehemaliger Geschäftsführer der Internationalen Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik, war am 06. November 2018 zu Gast an der Ludwig-Erhard-Schule (LES) um einen Vortrag zum Thema „Moral, Ethik und Werte in einer global vernetzten Welt“ zu halten und mit Schülerinnen und Schülern zu diskutieren.

20181106 Foederverein ProfSchuster1Wieland van Laak, Bernhard Friedrich, Prof. Dr. Josef Schuster und Hermann-Josef Hungerkamp (v. l.) sehen der diesjährigen Veranstaltung des Fördervereins mit Freude entgegen.

Vier neue Lehrkräfte verstärken seit Beginn des Schuljahres das Lehrerkollegium der Ludwig-Erhard-Schule (LES). Die „Neuen“ wurden sowohl von Kolleginnen und Kollegen als auch von der Schülerschaft herzlich aufgenommen.

20180806 Neue KollegenJuliane Franz, Nicolas Höpfner, Anna Brück und Kristin Heitmeier (v. l.) haben sich in den letzten Monaten an der LES gut eingelebt.

Unterkategorien

[ Zurück ]
Pfeil nach oben

Copyright © 2008 Ludwig-Erhard-Schule, Frankfurt
Optimiert für IE & Firefox & Safari & Chrome
JavaScript aktivieren und Adobe Flash Player erforderlich.

Pfeil nach oben