LogoSchatten

Newsticker

Das Lernlabor öffnet momentan regelmäßig montags, mittwochs und donnerstags seine Pforten. Bislang wird das Angebot noch nicht in starkem Maß genutzt, daher möchten wir an dieser Stelle noch einmal darüber informieren, was das Lernlabor bietet.

Im Lernlabor können Schülerinnen und Schüler

den Unterricht vor- und nachbereiten; Hausaufgaben machen; individuell lernen (z.B. zur Klassenarbeits-/Klausur- und Prüfungsvorbereitung) und natürlich Fragen stellen.

Das Lernlabor findet jeweils in der 9./10. Stunde in den Räumen 106 und 118 statt.

Zusätzlich können die Schülerinnen und Schüler auch in das Selbstlernzentrum (Raum 120) wechseln.

Das Arbeiten kann als Einzelarbeit oder Gruppenarbeit gestaltet werden. Die PCs in den Räumen können genutzt werden.

Betreut wird das Lernlabor derzeit von den folgenden Lehrkräften:

Montags: Frau Buchhold (Raum 106), Herr Grams (Raum 118)

Mittwochs: Frau Becker (Raum 106), Herr Tenbusch (Raum 118)

Donnerstags: Frau Foshag (Raum 106), Herr Fink (Raum 118)

Grundsätzlich ist das Lernlabor ein fächerübergreifendes Angebot. Bedingt durch die betreuenden Lehrkräfte sind sowohl die allgemeinbildenden Fächer also auch der Wirtschaftsschwerpunkt jeweils fachlich abgedeckt. Das Angebot besteht in der gegebenen Form zunächst bis zum 28. April.

Das Lernlabor sollte als zusätzliches wertvolles Förderangebot wahrgenommen und auch entsprechend genutzt werden.

[ Zurück ]
Pfeil nach oben

Copyright © 2008 Ludwig-Erhard-Schule, Frankfurt
Optimiert für IE & Firefox & Safari & Chrome
JavaScript aktivieren und Adobe Flash Player erforderlich.

Pfeil nach oben