HERZLICH WILLKOMMEN
Newsticker

20211120 SV Logo 1

Am 07.10.2021 traf sich der Schülerrat der Ludwig-Erhard-Schule zur ersten ordentlichen SV-Sitzung und wählte den neuen SV-Vorstand. Seit langer Zeit konnte die SV sich seit Beginn der Pandemie endlich wieder versammeln. Neuer Schulsprecher ist Semih Can (12F01), unterstützt wird er von den beiden Stellvertretern, der FOS-Schülerin Sanaa Kabbouch (11F03) sowie dem Berufsschüler Raphael Schindler (11DM2).

Der Schulsprecher übernimmt den Vorsitz im Schülerrat, das bedeutet nicht nur die Vorbereitung und Leitung der Schülerratssitzungen zu übernehmen, sondern ebenfalls Motor für Diskussionen zu sein. Er ist ein Bindeglied zwischen Schülerinnen und Schülern und Schulgemeinde, also eine Ansprechperson für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Schulleitung, das Lehrerkollegium, die Hausverwaltung oder den Schulelternbeirat. Der Schulsprecher nimmt bildungs- und schulpolitische Aufgaben war und ist so für eine Verbesserung der Stellung der Schülerschaft zuständig und tritt für die Rechte der Schülerinnen und Schüler ein. Dazu gehören regelmäßige Schülerratssitzungen, Veranstaltungen und Vorstandssitzungen, aber auch die Teilnahme an Konferenzen. Mit den beiden Stellvertreterinnen bildet er den SV-Vorstand. Die Stellvertreter unterstützen den Schulsprecher, indem sie die anfallende Arbeit untereinander aufteilen.

Die Verbindungslehrer der Ludwig-Erhard-Schule, Fr. Hasenauer und Hr. Nsonga, unterstützen die drei Schulsprecher ebenfalls bei ihren Aufgaben und sind Ansprechpartner für die Belange der Schüler*innen sowie die Schülervertretung (SV). Sie helfen den Schulsprechern außerdem bei der Organisation von SV-Sitzungen, vermitteln zwischen SV und Schulleitung und haben für die Angelegenheiten von Schüler*innen stets ein offenes Ohr.