DAS NEUE SV-TEAM DER LUDWIG-ERHARD-SCHULE
HERZLICH WILLKOMMEN zum virtuellen Tag der offenen Berufsschule (ToBs). Klicken Sie auf das Bild und treten ein!
Neu an der LES!
Check, wer fährt!

Ab dem 1. August 2014 wird der neue Beruf Kauffrau/-mann für Büromanagement ausgebildet. Er löst die drei Berufe Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Bürokauffrau/-mann und Fachangestellte/r für Bürokommunikation ab.

Berufsbild

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie verfassen Geschäftsbriefe, organisieren Tagungen und Seminare, sind zuständig für die Terminplanung, bearbeiten Aufträge und vieles mehr. Sie arbeiten in der Verwaltung von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, in den verschiedensten Bereichen wie Einkauf, Vertrieb, Personalverwaltung, Marketing und Rechnungswesen.

Ausbildungsdauer

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Bei zutreffenden Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich. Der ausbildungsbegleitende Unterricht wird an der Ludwig-Erhard-Schule in 2, 2,5 und 3 Jahren erteilt. Der Unterricht wird in Teilzeit- und Blockform angeboten. Die Ludwig-Erhard-Schule führt auch 2 Klassen, die durch zusätzlichen Unterricht in Englisch in Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben die Zusatzqualifikation Fremdsprachenkorrespondenz vermittelt (Abschlussprüfung vor der IHK).

Unterricht

Als allgemeinbildende Fächer werden Politik, Religion bzw. Ethik, Deutsch bzw. Englisch und Sport unterrichtet. Berufsbezogene Kompetenzen werden im Rahmen von 13 Lernfeldern erworben. In diesen werden fachliche und überfachliche Kompetenzen vermittelt, die die Auszubildenden befähigen sollen, verschiedenste berufliche Problemstellungen selbstständig zu bewältigen.
Übersicht Rahmenlehrplan und Wahlqualifikationen

IHK-Prüfungen

Neu ist die „gestreckte Abschlussprüfung“, die aus 2 Teilen besteht. Der erste Teil, Informa-tionstechnisches Büromanagement (praktische Prüfung in Excel und Word) findet bereits zur Mitte der Ausbildung statt und geht mit 25 % in das Gesamtergebnis ein. Die schriftliche Abschlussprüfung in den Bereichen Wirtschafts- und Sozialkunde (10 %) und Kundenbezie-hungsprozesse (30 %) wird am Ende der Ausbildung durchgeführt. Inhalt der mündlichen Prüfung ist eine Wahlqualifikation (35 %). Die bisherige Zwischenprüfung entfällt.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Berufsschule erfolgt über den Ausbildungsbetrieb. Das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich/Formulare. Unterrichtsbeginn Einzelheiten zu Einschulung und Unterrichtsbeginn können Sie der Homepage der Ludwig-Erhard-Schule entnehmen.