DAS NEUE SV-TEAM DER LUDWIG-ERHARD-SCHULE
HERZLICH WILLKOMMEN zum virtuellen Tag der offenen Berufsschule (ToBs). Klicken Sie auf das Bild und treten ein!
Neu an der LES!
Check, wer fährt!

Einsatzbereiche im Unternehmen

Neben der Einkaufsplanung sind die Kundenberatung und die Verkaufsgespräche Arbeitsschwerpunkte der Kaufleute im Einzelhandel. Lebensmittelgeschäfte, Elektronikfachmärkte, Sport- oder Bekleidungs-fachgeschäfte, Supermärkte, Kaufhäuser …

 ... hier überall arbeiten Kaufleute im Einzelhandel.

Die Anforderungen an den Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel“ haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Erfolgreiche Kaufleute im Einzelhandel verfügen heute mehr denn je über ausgeprägte Methoden- und Sozialkompetenz. Sie besitzen Fähigkeiten zur Kommunikation, Kooperation, Problemlösung und Entscheidung und handeln stark kundenorientiert.

Unterrichtsschwerpunkte in der Berufsschule

In der Berufsschule stehen folgende Lernfelder auf dem Lehrplan:

bild4

  • das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
  • Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
  • Waren präsentieren
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Waren beschaffen
  • Waren annehmen, lagern und pflegen
  • Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren
  • preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen
  • besondere Verkaufssituationen bewältigen
  • Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden
  • Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen
  • ein Einzelhandelsunternehmen leiten und entwickelnbild2

 

Für wen ist dieser Beruf geeignet?

Wenn Sie...

  • gerne mit Menschen umgehen und arbeiten
  • gerne Kunden beraten
  • gerne mit Zahlen und Daten umgehen
  • eine Neigung zu planenden und orgnaisierenden Tätigkeiten besitzen
  • an kaufmännsichen Inhalten interessiert sind

...dann sind Sie sehr gut für diesen Beruf geeignet.